Handballregion Bottwar JSG

Männliche Jugend A1: HABO bewahrt keine Ruhe

16.02.2019. Die HABO konnte weiterhin keinen Sieg im neuen Jahr einfahren. Auswärts gegen die HSG Konstanz verlor sie mit 35:32. Dabei führte die HABO noch in der ersten Halbzeitmit 14:13. Sie spielte ruhig und kontrolliert, versäumte es aber mehrfach, sich entscheidend abzusetzen. In der zweiten Halbzeit bewahrte die HABO keine Ruhe und ließ sich durch Fehlwürfe und Entscheidungen der Schiedsrichter aus dem Konzept bringen. Speziell in der Abwehr stimmte die Zuordnung nicht mehr und erlaubte es den Konstanzern, einfache Tore zu erzielen. Dennoch wäre bei einer besseren Ausbeute im Angriff mehr möglich gewesen.

Ergebnis

HSG Konstanz vs. HABO               35:32 (13:14)

Weiterlesen...

 rempfer  18. Februar 2019   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Weltklasse-Handballer Andy Schmid trainiert mit der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der HABO

Weiterlesen...

 rempfer  12. Februar 2019   HABO, mA, Spielberichte, Vorbericht

Männliche Jugend A1: HABO nutzt Momentum nicht

10.02.2019. Die HABO startete schlecht in die Partie in der Wunnensteinhalle in Großbottwar. Durch die harte Abwehr der Filder-Falken ließ sie sich beeindrucken und war bereits nach sieben Minuten mit 0:5 im Rückstand. Nach 13 Minuten, beim Stand von 1:8, zog das Trainerteam Buck/Nicolaus bereits zum zweiten Mal die Team-Time-Out-Karte. Mit neuem Personal auf der Platte und veränderter Taktik mit dem 7. Feldspieler kämpfte sich die HABO zurück in die Partie. Zwar war die HABO zur Halbzeit noch mit 9:14 hinten, drehte aber das Spiel vor 300 mitfiebernden Fans in der 58. Minute zum 24:23. Danach hatte sie zwei Mal die Chance, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden, nutzte aber das Momentum nicht; vielmehr zog die JANO Filder vier Sekunden vor Schluss ihren letzten Trumpf und netzte zum Siegtreffer (24:25) ein.

Ergebnis

 

HABO vs. JANO Filder    9:14 (24:25)

Weiterlesen...

 rempfer  11. Februar 2019   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: HABO präsentiert sich spielerisch stark

01.02.2019. Die HABO präsentierte sich auswärts bei FRISCH AUF! in Göppingen spielerisch stark. Als Außenseiter wollte sie unangenehm spielen; dieser Plan ging voll auf. Mit ganz starken 30 Minuten ging die HABO mit 18:15 in die Halbzeit. In der Folge hielt sie im Angriff ihre spielerische Linie, hatte in der Abwehr aber nicht mehr den Zugriff, wie zu Beginn der Partie. Nach drei vergebenen Chancen wendete sich das Blatt ab der 50. Minute zu Gunsten von FRISCH AUF!. Letztendlich verlor die HABO mit 38:33 etwas zu deutlich, was den engen Spielverlauf nicht wiederspiegelte.

Ergebnis

Göppingen vs. HABO 38:33 (15:18)

Weiterlesen...

 rempfer  4. Februar 2019   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Nach 47 Minuten vom Weg abgekommen

27.01.2019. Diese Niederlage schmerzt besonders, denn die HABO war gegen die JSG Echaz-Erms auf Kurs in Richtung Heimsieg. 47 Minuten war die HABO immer in Führung, vergab aber zu leichtfertig ihre Chancen. Da auch ein konsequentes Zurücklaufen nicht immer gegeben war, kam der Gegner zu leichten Toren. Zu viele Fehler im Angriff, dazu eine nachlassende Abwehrarbeit und zwei unnötige Zeitstrafen wegen Wechselfehlern - am Ende hieß es 33:39. Die Punkte waren futsch!

Ergebnis

HABO vs. JSG Echaz-Erms      33:39 (16:15)

Weiterlesen...

 rempfer  28. Januar 2019   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Heimspiel am 27.01.0219 gegen JSG Echaz-Erms in Großbottwar

Weiterlesen...

 rempfer  25. Januar 2019   Vorbericht, mA, HABO

Männliche Jugend A1: HABO belohnt sich nicht

09.12.2018. Wieder spielte die HABO gut, belohnte sich aber nicht selbst. Pfosten und Latte halfen den Gastgebern in der Schlussphase den Sieg zu sichern. Dennoch hatte die HABO bereits in der 50. Spielminute (22:24) bei Ballbesitz alle Trümpfe in der Hand, dass Spiel vorzeitig in Richtung Sieg zu steuern, was nicht gelang. So blieb das Spiel umkämpft bis in die Schlussminute, welches mit einer 28:27 Niederlage ein bitteres Ende für die HABO nahm. Es dauerte ein bisschen, bis die mitgereisten und begeisternden Zuschauer die HABO für ihr gutes Spiel aufrichteten.

Ergebnis

Zweibrücken  vs. Habo           28:27 (16:16)

Weiterlesen...

 rempfer  11. Dezember 2018   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Punkt in der Fremde

02.12.2018. Die HABO erkämpft sich einen Punkt in der Fremde. Doch beim 30:30 Unentschieden wusste die HABO nicht so recht, ob sie sich freuen oder ärgern sollte. Bis zum 25:25 in der 46. Minute führte sie stetig. Dabei lag sie bereits schon mit 4 Toren (17:21) in Front. Aber unglückliche und harte Schiedsrichterentscheidungen brachte die HABO etwas aus dem Tritt. Dennoch hatte sie es kurz vor dem Schluss selbst in der Hand, dass Spiel final zu entscheiden und scheiterte von Linksaußen. So hatte der Gastgeber noch einen Angriff, den sie mit einem Stürmerfoul verdatterten. Da die Münchener aber bewusst den Ball wegwarfen, wurde somit der HABO den Gegenzug weggenommen. Laut Regel in den letzten 30 Sekunden ein 7-Meter, der aber nicht gegeben wurde.

Ergebnis

Handballakademie München vs. Habo         30:30 (15:15)

Weiterlesen...

 rempfer  3. Dezember 2018   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Kampf auf Biegen und Brechen

18.11.2018. In einem Kampf auf Biegen und Brechen verliert die HABO knapp mit 26:27. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und mussten bis in die Schlusssekunden alles geben. Vorher pendelten die Spielstände hin und her. Keine der Mannschaften konnte sich mehr als 2 Tore absetzen. Allerdings versäumte die HABO den psychologischen wichtigen Ausgleich von der 51. bis 55. Minute zu erzielen, wo sie vier Angriffsmöglichkeiten vergaben. Dennoch waren die rund 400 Zuschauer hellauf begeistert von dem Engagement der HABO. Sie hatten wieder einmal ein interessantes Bundesligaspiel gesehen.

Ergebnis

Habo vs. SG Pforzheim/Eutingen       26:27 (14:14)

Weiterlesen...

 rempfer  19. November 2018   mA, Spielberichte

Männliche Jugend A1: Heimspiel am 18.11.2018 um 14:45 Uhr in Großbottwar

Weiterlesen...

 rempfer  16. November 2018   mA, Vorbericht