Handballregion Bottwar JSG

Zum letzten Heimspiel in dieser Runde traten unsere D2-Mädels sehr motiviert gegen die HSG Strohgäu an.

In einem eigentlich ausgeglichenen Spiel schlug sich die gute Abwehr-/Torwartleistung in der ersten Halbzeit leider nicht im Ergebnis wieder, da wir gute Chancen nicht verwerteten und uns viele Kontertore einfingen.

Das gleiche Bild zeigte sich in der zweiten Halbzeit, in der wir uns gute Chancen erkämpften und herausspielten. Sehr viele freie Würfe fanden allerdings nicht den Weg ins Tor, so daß am Ende mit 19:30 Toren eine unverdient hohe Niederlage stand.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch für den Einsatz der Eltern für die diversen Arbeitsdienste in dieser Runde bedanken!

 

Es spielten: Lenya, Tabea, Giulia, Paula, Eileen, Emilia, Leana, Mara, Emily, Pia 


 rempfer  26. Februar 2019   Spielberichte, wD