Handballregion Bottwar JSG

Die Manschaft um Trainer Bernd Braun musste am vergangenen Samstag bei Ihrem Heimspiel in Kleinbottwar auf drei Stammspielerinnen verzichten. Dies wiederum gibt jungen Spielerinnen aus der D2 die Gelegenheit sich in der Bezirksliga zu behaupten. Und das ist den Mädels eindrucksvoll gelungen! Von Beginn an stand die Abwehr sicher und Spielzüge wurden schnell nach vorne getragen. Mit Einzelaktionen aus dem Rückraum sowie mit gelungenen Anspielen auf die Aussenpositionen gelang es den HABO Mädels die gegnerische Abwehr und deren Torhüterin immer zu bezwingen. Ein verdienter 24:15 Heimsieg. Am Samstag, den 17.03.2018 um 16.15h bestreiten die Mädels ihr letztes Saisonspiel in der Wunnensteinhalle in Großbottwar. Auf zahlreiche Unterstützung freuen sich Mannschaft und Trainerteam.

 

Es spielten: Selina Zacher, Pia Lehnert, Denise Auracher (2), Liv Fiederer (2), Amelie Färber, Lina Schrembs, Emma Lorenz (5/1), Lara Sommer (2), Mara Schäufele (9), Melina Gombert (1), Nele Teschke (3). Auf der Bank: Trainer Bernd Braun, Mathias Schäufele


 rempfer  13. März 2018   Spielberichte, wD