Handballregion Bottwar JSG

Souveräner Sieg in eigener Halle

Die Mannschaft von Frisch Auf Göppingen war letzten Samstag zu Gast bei uns in Oberstenfeld. Hoch motiviert und mit dem klaren Ziel die Punkte auf der Habenseite zu verbuchen gingen unsere Mädels in die Partie. Spielbestimmend war zwar unser Team doch leider gespickt mit vielen technischen Fehlern und zu harmlosen Angriffsaktionen, welche zu Beginn die Gäste zu ihrem Vorteil nutzen konnten (1:3). Die HABO lief wieder einmal einem Rückstand hinterher welcher in der 12. Minute von Jana zum 6:6 ausgeglichen wurde. Nach einer kurzen Auszeit übernahmen unsere Mädels angeführt von unserer starken Rebecca, die in der ersten Hälfte bereits 7 ihrer 12 Tore erzielte, im Angriffspiel mehr die Initiative und setzten sich Tor für Tor bis zum Pausenstand von13:8 ab. Hervorzuheben ist auch in dieser Phase die tolle Abwehrarbeit unseres Teams mit einer stark haltenden Carmelina im Tor, welche u.a. auch 3 7m-Strafwürfe parieren konnte.

In Hälfte zwei gingen unsere Mädels weiterhin konzentriert zu Werke. Besonders das Angriffsspiel war nun flüssiger und die Torerfolge kamen nahezu von allen Positionen. Bereits nach zehn Minuten erarbeitete sich die Ehlert-Truppe einen 8-Tore-Vorsprung (21:13). Auch hier war wieder die überaus konsequente und aggressive Abwehrarbeit der Grundstock dieser erfolgreichen Phase. Die HABO-Mädels verteidigten und hielten den Vorsprung mit viel Herz, Mut und Konzentration über die restliche Spielzeit. Auch unsere Jessi, nun für Carmelina im Tor, konnte sich trotz einer Fußverletzung mit einigen Paraden auszeichnen. Ein am Ende hochverdienter 28:20-Sieg mit Toren von insgesamt 8 Spielerinnen sowie einer grandiosen Abwehrarbeit und tollen Torhüterinnen!

Bereits nächsten Sonntag startet die weibl. C in die Rückrunde. Zu Gast ist um 15:00 Uhr in der Wunnensteinhalle der TV Kornwestheim

Es spielten:

Felicia Pohl, Jazmin Jankovics (1), Franka Buck (1), Emma Fiederer (1), Rebecca Schäfer (12/2), Selina Kraft (2), Elena Sandrin, Kim Müller, Matilda Ehlert (5/1), Lara Bauer (2), Jana Müller (4), Carmelina Doterer, Jessica Braun

Bank: Michaela + Ralf Ehlert

Quelle: Ela


 rempfer  20. November 2017   HABO, Spielberichte, wC