Handballregion Bottwar JSG

mC1 gewinnt Alwa Cup in Sachsenheim

Die mC1 nahm am 08.04.2018 am Alwa Cup bei der HV Metter/Enz teil.

Früh ging es für die Haboler letzten Sonntag in Richtung Sachsenheim.

Man erwartete 4 Spiele über je 25 min.  Somit war klar dass jeder genügend Spielzeiten erhalten würde.
Leider musste unser Torwart Hannes kurzfristig passen. So nahm sich Cedrik als mitspielender Torwart der Sache an!

Man traf auf die Mannschaften von : Gastgeber Metter-Enz, SG Ober-/ Unterhausen, HSG Strohgäu, Hbi Weilimdorf Feuerbach.

Im ersten Spiel gegen die Hbi Weilimdorf Feuerbach kam man noch etwas müde in das Spiel. Die Aktionen war meist behäbig und ohne wirklichen Zug. Der Gegner war jedoch meist Jünger und so konnte man das 1 Spiel deutlich mit 18:3  für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel traf man auf die HSD Strohgäu aus unserem Bezirk. Hier startete man deutlich wacher und zielstrebiger! Die Abwehr bekam von Beginn Zugriff und über  Ballgewinne konnte man den einen oder anderen Konter fahren.  Auch die Abläufe im Angriff bekamen nun mehr und mehr Struktur.
Auch diese Spiel konnte man so mit 07:15 gewinnen.

Im dritten Spiel ging es gegen die SG Ober-/ Unterhausen konnte man von Beginn das Tempo hochhalten und siegte auch hier deutlich mit 21:7.

Im letzten Spiel gab es dann das Endspiel um den ! Platz gegen den Gastgeber Metter-Enz die sich mit nur einem Punktverlust gegen die HSG Strohgäu fast Makellos hielten bis zu diesem Spiel.

Die Haboler war aber inzwischen etwas müde in den Beinen. Doch am Ende siegten die Jungs ungefährdet mit 14:8 und konnten so den Größten Pokal, eine Urkunde und einen Spielball in Empfang nehmen.
Mit 68 geworfenen Toren und nur 25 Gegentreffer gewann man da Vorbereitungsturnier in Sachsenheim.
Glückwunsch  an die Jungs!!

Danke an die HC Metter-Enz für die Organisation des Turniers!

Es Siegten: Felix Schneewolf, Yannick Auracher, Felix Buck, Felix Reichle, Lukas Orth, Luca Degen, Paul Kiefer, David Plöger, Pascal Burkhart, Cedrik Lehmann, Lennart Steinbuch
Auf der Bank: Walter Henninger, Steffen Auracher, Maik Kiefer


 rempfer  9. April 2018   HABO, mC, Spielberichte