Handballregion Bottwar JSG

Die männliche B3 spielte am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein im weit entfernten Wiernsheim.

Die Mannschaft begeisterte die Zuschauer vor allem durch clevere Kreisanspiele, entweder dem Kreisläufer oder dem eingelaufenen Außenspieler, die meist mit einem Tor belohnt wurden. Außerdem konnten viele Tore durch schöne Spielzüge erzielt werden und Wiernsheim einige Bälle heraus gefangen werden.

Auch in der Abwehrarbeit agierte ein Team, das man so noch nicht gesehen hatte, kompakt, viel Absprache und ein Torwart, der klasse gehalten hat. Bis zur Halbzeit lagen die Jungs bereits 5:15 in Führung und auch nach der Pause ließen sie nicht nach und gewannen am Ende durch eine geschlossene Mannschaftsleistung deutlich 14:28.

Das Team, das wirklich auch als solches auftrat, kann stolz auf sich sein. Jungs, weiter so!!!

Es spielten: Jannik Müller (Tor), Joel Knorr, Felix Greiner, Kaan Günsoy, Kevin Lücke, Moritz Auer, Nick Hanzsch, Sebastian Lenz, Simon Papst


 JuFae  21. Oktober 2019   mB, Spielberichte