Handballregion Bottwar JSG

Am vergangenen Samstag reiste unsere D2 zur HSG Neckar. Von Anfang an boten die Mädels den Zuschauern ein spannendes Spiel.

Die beiden Mannschaften trafen absolut auf Augenhöhe aufeinander. Die HSG Neckar, bei denen 2 Spielerinnen herausragten, war körperlich etwas überlegen. Unsere Mädels versuchten dies mit spielerischen Elementen auszugleichen. Dies gelang auch oft sehr gut, so dass es zur Halbzeit 14:14 stand.

In Durchgang 2 konnte sich die HSG Neckar zu Beginn mit 3 Toren absetzen, die HABO drehte den Spieß aber wieder im Handumdrehen um. Mit zunehmender Spielzeit wurde das Spiel hektischer. Einige Abspielfehler und Fouls prägten die Schlussphase, in der die beiden starken HSG Spielerinnen nochmals ihr ganzes Können ausspielten. Leider konnten wir hier nichts mehr entgegensetzen und mussten, trotz einer starken Leistung, eine Niederlage einstecken. Der ganzen Mannschaft gebührt ein großes Kompliment, sie hat sich nie aufgegeben und bis zum Schluß gekämpft wie die Büffel.

Jetzt geht es in die wohlverdiente Winterpause, bevor ab Januar die nächsten Spiele anstehen.

 

Es spielten:

Emilia, Tabea, Lea, Franka,Charlotte, Lina, Samira, Leni, Maja, Lenya


 JuFae  16. Dezember 2019   Spielberichte, wD