Handballregion Bottwar JSG

In die Partie gegen die HSG Neckar hatte unsere D1 einen schweren Start. Die Gegnerinnen waren sehr konzentriert und machten es den Mädels unerwartet schwer, sodass es nach 10 Minuten nur 3:3 stand.

Erst nach einem Kopftreffer an unserer Torhüterin Pia schalteten die Mädels einen Gang hoch, gingen konzentrierter in die Zweikämpfe und zogen zum Ende der ersten Halbzeit durch einige tolle Aktionen mit 12:6 davon. Auch in die zweite Hälfte startete unsere D1 konzentriert.

Nach einem unfairen Foul an Paula legte die ganze Mannschaft noch einmal einen Zahn zu und ging viel aggressiver zu Werke. Im Minutentakt gab es nun Ballgewinne und Tore durch tolles Tempospiel bei nur noch einem Gegentor in den letzten 15 Minuten. So stand am Ende ein deutlicher Sieg mit 28:8 Toren.

Es spielten: Emilia, Emily, Giulia, Leana, Lena, Liv, Lucy, Mara, Paula, Pauline, Pia


 JuFae  21. Oktober 2019   Spielberichte, wD