Handballregion Bottwar JSG

Die Fortsetzung im Herbstcamp machte dann die mE-Jugend mit einem Trainer –Eigengewächs - Alexander Schäfer aus der HABO SG M1. Er brachte den Jungs durch Wurfanalysen, Lauftäuschungen uvm. in ihrer individuellen Entwicklung weiter. In diesem Camp bekamen die jungen Handballer wertvolle Tipps von Christian Schäfer von der BBM Bietigheim. Der Bundesligaspieler übernahm bei unserem Nachwuchs sehr gerne eine Trainingseinheit.

 

Abbildung 1: Alexander Schäfer bei der Videoanalyse mit den Stars von morgen

 

Abbildung 2: Tipps vom Profi – unsere Youngsters mit Christian Schäfer

 

Die gute Nachfrage im Jahrgang 2007/2008 bei den Jungs machte es möglich, dass wir 2 Camps anbieten konnten und dadurch die Trainingsgruppe auf eine optimale Größe festlegen konnten.

Das erste Camp wurde von Tobias Naumann betreut. Er legte wie in den letzten Jahren viel Wert auf Koordination und körperliche Fitness. Natürlich kam auch die handballerische Weiterentwicklung nicht zu kurz. Das 2. Camp der mD wurde von Jan Fuhrmann, SKV Spieler, fachmännisch übernommen. Mit viel körperlichem Einsatz, schweißtreibenden Einheiten und sehr viel Spaß wurden die Jungs auch in diesem Camp bestens betreut.

 

 

Abbildung 3 Tobias Naumann bracht die Jungs zum Schwitzen

 

Abbildung 4 Jan Fuhrmann machte den Jungs schnelle Beine

 

Selbstverständlich waren noch weitere Co-Trainer dabei, um die Camps auf diesem guten Niveau ausführen zu können. Der Dank geht auch an Tanja Weber und Felix Breznika im Camp mE, an Lars Eisele, Fynn Ludwig, Philipp Storz, Dustin Heuberger und Felix Schneewolf im Camp mD!

 

Fortsetzung folgt in Kürze!


 JuFae  7. November 2019   Handballcamps