Handballregion Bottwar JSG

Minihandball, Minihandball, das ist toll, das ist toll

„Minihandball, Minihandball, das ist toll, das ist toll. Komm wir wollen spielen, komm wir wollen spielen; Schuss und Tor, Schuss und Tor!“ Genauso, wie im bekannten Minilied von Hans-Peter Kurz, das bei unserem Minispieltag in Oberstenfeld am 08.November 2014 in der Halle angestimmt wurde, genauso geht es bei uns ab. Mit viel Spaß an der Bewegung bei Fangspielen und den ersten Kontakten mit dem Ball beginnen die Mini-Minis (4 bis 6 Jahre) ihre Karriere bei der Handballabteilung in Oberstenfeld. Bei den Größeren 6- bis 8-Jährigen wird vor allem auf das Fangen, Werfen und Koordinationsübungen wert gelegt. Auf dem Programm stehen auch schon handballähnliche Spiele bzw. zum Abschluss des Trainings wird fast immer Handball gespielt. Teamgeist hat einen besonderen hohen Stellenwert bei den Betreuerinnen und Betreuer, weshalb hier oft Spiele und Aktionen gemacht werden um den Kindern zu zeigen, dass ein Spiel nur gewonnen werden kann, wenn die ganze Mannschaft mithilft und unterstützt. Nicht nur auf dem Feld sind wir ein Hingucker; auch sonst können die Kleinsten die Größten sein: In der vergangenen Saison haben wir einige Spieltage besucht, die ein jedem Nachwuchshandballer viel Spaß und Freude bereitet haben. Hier spielt aber die Leistung keine Rolle; die Ergebnisse sind nebensächlich. Es geht einzig und allein um das Motto „dabei sein ist alles“ um die Begeisterung am Handballsport zu wecken. Die 1. Herrenmannschaft des SKV Oberstenfeld unterstützten wir, in dem wir beim Derby gegen die SG Bottwartal in unseren neuen (HABO-Trikots) mit ihnen Hand in Hand einliefen um sie dann vom Spielfeldrand zu bestärken und anzufeuern. Zum Jahresabschluss gingen wir mit unseren Minis ins Croco Island nach Großbottwar und tobten uns dort nochmals richtig aus :-) Auch waren wir Minis bei unserem alljährlichen Pfingstturnier wieder am Start. Wie gewöhnlich kämpften wir am Sonntagnachmittag um den Ball und gaben alles. Belohnt wurden wir, sowie die Gäste aus Großbottwar und Abstatt, mit einer Medaille. Im Juli kurz vor Beginn der Sommerferien waren die „Größeren“ beim „Openair“Turnier, den Sporttagen in Oppenweiler. Bei diesem wurde schon die „neue Spielform 4+1“ die ab der kommenden Hallenrunde wieder genehmigt wurde gespielt. Bei unserem diesjährigen Saisonabschlussfest am 29. Juli 2015 hatten wir viel Spaß und konnten uns bei Grillwürstchen und Getränken nochmals gemeinsam in die wohlverdienten Ferien verabschieden. Ihr seht, bei uns ist immer was los! Wir haben immer viel Freude beim Training und wenn es uns im Sommer zu heiß ist, gehen wir auch mal ein Eis essen um die „Hitzköpfe“ abzukühlen. Wenn Du Dich auch gerne bewegst und Lust bekommen hast, ein Mini in einer tollen Mannschaft zu werden, dann komm vorbei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter