Handballregion Bottwar JSG

Minihandball, Minihandball, das ist toll, das ist toll

„Minihandball, Minihandball, das ist toll, das ist toll. Komm wir wollen spielen, komm wir wollen spielen; Schuss und Tor, Schuss und Tor!“ Genauso, wie im bekannten Minilied von Hans-Peter Kurz, das bei unserem Minispieltag in Oberstenfeld am 08.November 2014 in der Halle angestimmt wurde, genauso geht es bei uns ab. Mit viel Spaß an der Bewegung bei Fangspielen und den ersten Kontakten mit dem Ball beginnen die Mini-Minis (4 bis 6 Jahre) ihre Karriere bei der Handballabteilung in Oberstenfeld. Bei den Größeren 6- bis 8-Jährigen wird vor allem auf das Fangen, Werfen und Koordinationsübungen wert gelegt. Auf dem Programm stehen auch schon handballähnliche Spiele bzw. zum Abschluss des Trainings wird fast immer Handball gespielt. Teamgeist hat einen besonderen hohen Stellenwert bei den Betreuerinnen und Betreuer, weshalb hier oft Spiele und Aktionen gemacht werden um den Kindern zu zeigen, dass ein Spiel nur gewonnen werden kann, wenn die ganze Mannschaft mithilft und unterstützt. Nicht nur auf dem Feld sind wir ein Hingucker; auch sonst können die Kleinsten die Größten sein: In der vergangenen Saison haben wir einige Spieltage besucht, die ein jedem Nachwuchshandballer viel Spaß und Freude bereitet haben. Hier spielt aber die Leistung keine Rolle; die Ergebnisse sind nebensächlich. Es geht einzig und allein um das Motto „dabei sein ist alles“ um die Begeisterung am Handballsport zu wecken. Die 1. Herrenmannschaft des SKV Oberstenfeld unterstützten wir, in dem wir beim Derby gegen die SG Bottwartal in unseren neuen (HABO-Trikots) mit ihnen Hand in Hand einliefen um sie dann vom Spielfeldrand zu bestärken und anzufeuern. Zum Jahresabschluss gingen wir mit unseren Minis ins Croco Island nach Großbottwar und tobten uns dort nochmals richtig aus :-) Auch waren wir Minis bei unserem alljährlichen Pfingstturnier wieder am Start. Wie gewöhnlich kämpften wir am Sonntagnachmittag um den Ball und gaben alles. Belohnt wurden wir, sowie die Gäste aus Großbottwar und Abstatt, mit einer Medaille. Im Juli kurz vor Beginn der Sommerferien waren die „Größeren“ beim „Openair“Turnier, den Sporttagen in Oppenweiler. Bei diesem wurde schon die „neue Spielform 4+1“ die ab der kommenden Hallenrunde wieder genehmigt wurde gespielt. Bei unserem diesjährigen Saisonabschlussfest am 29. Juli 2015 hatten wir viel Spaß und konnten uns bei Grillwürstchen und Getränken nochmals gemeinsam in die wohlverdienten Ferien verabschieden. Ihr seht, bei uns ist immer was los! Wir haben immer viel Freude beim Training und wenn es uns im Sommer zu heiß ist, gehen wir auch mal ein Eis essen um die „Hitzköpfe“ abzukühlen. Wenn Du Dich auch gerne bewegst und Lust bekommen hast, ein Mini in einer tollen Mannschaft zu werden, dann komm vorbei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter


Die jungen Wilden

„Komm wir spielen Handball – Handball.

Kinder lieben Handball – Handball.

und alle spielen mit – komm spiel, spiel doch mit!“

(Handball-Lied von Eddi Zauberfinger).

 

Mittwochs in der Wunnensteinhalle ist richtig was los, wenn unsere Minis (5-6 J.) und F-Jugendlichen (7-8 J.) mit viel Spaß und Freude werfen, fangen, prellen und passen lernen. Spielerisch fördern wir auch die Motorik, Reaktion und das Ballgefühl der Kinder. Teamgeist hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert.

Während der Saison finden für die Nachwuchshandballer Spieltage statt.  Die Kleinsten wollen sich schließlich auch mit den anderen messen, jedoch getreu dem Motto: Erlebnis vor Ergebnis. Bei handballnahen Spielformen sowie auf Bewegungslandschaften können sich die Kinder richtig austoben können. An Ende der Veranstaltung gibt es leuchtende Kinderaugen, wenn ihnen die obligatorische Medaille umgehängt wird.

Mit der F-Jugend nehmen wir zudem an Open-Air Handball-Tunieren im Sommer teil. 2018 waren wir in Oberstenfeld, Pflugfelden und Oppenweiler dabei. Die Jungs und Mädels haben sich als tolles Team präsentiert. Es hat richtig Spaß gemacht zuzusehen, mit welchem Eifer und Spaß alle dabei gewesen sind.

Bei unserem diesjährigen Saisonabschlussfest im Juli hatte uns leider das Wetter kurzfristig einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir kurzerhand ein mannschaftsinternes Handballtunier in der der Wunnensteinhalle abhielten. Die Freude war trotzdem groß und der Ehrgeiz ungebrochen. Sigis Grillwürstchen durften in der Pause natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss hat Hacki die Halle in einen Kinosaal umgewandelt…so ruhig war es selten in der Halle. Danach ging es für alle in die wohlverdienten Ferien.

Auch die neue Saison 2018/19 verspricht wieder viel Spannung. Der Förderverein Großbottwar konnte den Jungs und Mädels der F-Jugend ein besonderes Highlight ermöglichen. Am 13.10.2018 sind wir als Einlaufkinder beim Bundesligaspitzenspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den THW Kiel in der ausverkauften SAP Arena (14.300 Zuschauer) dabei. Willi, ganz herzlichen Dank dafür.

 

Du siehst, bei uns ist mächtig was los. … komm spiel doch mit!

 Wenn du Spaß an Ballspielen hast und dir die Gemeinschaft wichtig ist, dann bist du bei uns genau richtig. Unser Training findet von 16:30 -17:30 Uhr statt. Wir freuen uns auf dich!

Anja, Andrea, Lizzy, Mela, Pia, Sigi, Tanja, Denise, Selin, Yannik

(Ehre wem Ehre gebührt, unser besonderer Dank geht an unsere langjährige Trainerin Karin, die nach 32 Jahren in den wohlverdienten Trainer-Ruhestand eingetreten ist)


 Bei uns in der F-Jugend gibt es keine Langeweile!

Hinten: Trainer Felix Teufel, Noel Rading, Luca-Jay Kern, Naoki Schmied, Jonas Zeeh, Lennard Boss,

Trainerin Manuela Leyrer

Vorne: Batu Kabasakal, Domenik Korn, Noel Ehmer, Arvid Nitzsche, Cameron Landsberg, Oskar

             Teufel, Marissa Lorey, Lina Wintterle, Andrea Mayer, Julian Mutter

Es fehlen: Ryan Rill, Ela Hildebrandt, Linda Mustafa, Hanna Tiedtke, Selina Wagner, Robin Wagner,

    Simon Stratil


Hier ist immer was los. In den meisten Fällen hat es auch mit Handball zu tun! Immer donnerstags von 16:00-17:30 machen wir die Bottwartal Halle in Kleinbottwar unsicher. Spielerisch entdecken wir die Freude an der Bewegung. Motorische und koordinative Grundausbildung ohne aber natürlich auch mit Ball stehen im Vordergrund, schließlich wollen Handballer ja Tore schießen. Lustige Fangspiele und Parcours mit verschiedenen Stationen und Bewegungsarten stehen hierzu häufig auf dem Programm. Aber auch erste Spiele um das Verständnis zu entwickeln, dass man im Handball nur als Mannschaft siegreich sein kann.

Ob zu Hause oder auswärts an unseren Spieltagen, ist immer viel geboten. Bei Handball, Turmball und vielem mehr messen wir uns mit anderen Mannschaften. Mal mehr, mal weniger erfolgreich …aber immer mit sehr viel Spaß! Im Sommer kommen noch Turniere im Freien hinzu, auch dieses Jahr wieder das Pfingstunier in Oberstenfeld.

Auch in diesem Jahr waren wir zu Besuch bei der SG Bietigheim als Einlaufkinder. In der 2. Bundesliga bei den Herren und der Champions League bei den Frauen. Man war das aufregend vor über vor 1000 Zuschauern; ein unvergesslicher Moment.

Auch in der ersten Liga bei den Wild Boys Stuttgart waren wir zu Besuch. In der ausverkauften SCHARRena war eine super Stimmung. So mancher traf auf sein Idol, wie Jogi Bitter oder Mimi Kraus...

Falls ihr Interesse und Spaß an Bewegung, Mannschaftsgeist und natürlich dem BALL habt kommt einfach mal vorbei und macht mit.

Wir freuen uns auf euch Manu und Felix

 

Minis

Hinten: Trainerinnen Lea Müller, Jessica Braun, Nele Teschke, Diana Gleichner und Anja Günther

Mitte: Paul Sijan, Emilia Hornung, Nick Gleichner, David Schultz, Andrea Mayer und Sofia Tiedtke

Vorne: Levi Golias, Sam Roll, Nele Teufel, Malte Boss, Pia Günther, Julian Klein, Louisa Klein und Ruben Sojak

Es fehlen: Trainerin Corinna Höger, Tim Esslinger, Leon Schanter, Max Pux, Nico Renz

 

Spiel, Spannung und Spaß - davon haben wir jede Menge! Wir Minis sind eine Gruppe von ca. 25 Kindern im Alter von 5 bis 6 Jahren. Neben klettern, toben, Fange spielen, springen und hüpfen stehen bei uns Koordinationsübungen und erste Ballkontakte, Wurf- und Fangübungen im Vordergrund. Zusammen haben wir richtig viel Spaß!

Wenn Du auch Lust hast, mit uns die Halle unsicher zu machen, dann schau doch einfach bei uns im Training vorbei. Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Bottwartalhalle in Kleinbottwar.

Wir freuen uns auf Dich!